praterinsel

raum für events

Eine Insel mitten im Trubel der Stadt.

Im Herzen von München bietet die ehemalige Spirituosenfabrik Frei-Räume für professionelle Events zwischen Kunst und Kultur, Business und Party.

Entdecken Sie die einzigartige Symbiose aus Moderne und Tradition, Atmosphäre und Service und geben Sie Ihrer Veranstaltung den perfekten Rahmen.

Räume

Klein oder groß, weiß oder bunt, clean oder säulenbestanden – die Vielfalt der praterinsel-Räume spiegelt die bewegte Vergangenheit der Location wider. Und damit findet jeder unserer Kunden den Raum, der die eigene Persönlichkeit, das Produkt oder Unternehmen bestmöglich repräsentiert.

Geschichte

Wer München kennt, kennt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Praterinsel, liegt sie doch in Sichtweite von Maximilianeum, Deutschem Museum und Maximilianstraße. So beeindruckend die Lage, so turbulent ist auch die Geschichte des Inselgeländes, das als Veranstaltungslocation im Jahr 2010 sein 200. Jubiläum feierte:

1810

Die Säkularisation zwingt die Franziskanermönche, ihr als Gemüsegarten genutztes Eiland für 1300 Gulden an den Wirt Anton Gruber zu verkaufen. Gruber eröffnet einen Ausschank und die Münchner geben der Praterinsel ihren heutigen Namen.

1813

Gruber, der auch als Wiesnwirt aktiv ist, errichtet auf der Praterinsel einen hölzernen Tanzpavillon, der 1817 durch einen Steinbau ersetzt wird.

1867

Anton Gruber gerät in Geldnöte und verkauft das Pratergelände an den Likör-und Essigfabrikanten Anton Riemerschmid, der seine Produktion auf die Insel verlagert. Es entsteht auch das spätklassizistische Fabrik- und Arbeiterwohnhaus. Als frühes Beispiel der Industriearchitektur beeindruckt es mit seinen dreischiffigen Säulenhallen.

1922

Prof. Richard Riemerschmid baut das Haupthaus zu seiner heutigen Form um. Noch immer finden sich dort Reste des Praters aus der Biedermeier-Zeit von 1835.

1984

Riemerschmid verlegt Firmensitz der florierenden Likörfabrik vor die Tore der Stadt und das idyllische Ensemble liegt brach.

1992

Die imposanten Gewölbehallen werden renoviert und fortan als Eventlocation betrieben.

2010

Die auf der Insel ansässige Eventagentur planworx übernimmt über die Schwesterfirma praesidion den Betrieb der Location und bringt neues Leben auf die Praterinsel.

Seit 2013

Der neugegründete PRATERSTRAND verbreitet in den Sommermonaten mit Beachbar, Sand und Liegestühlen, Mini-Pool und Sommerküche Urlaubsfeeling im Isarhof.